Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap

Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V.

Hamburger Bautag 2022

Hamburger Bautag 2022

Absolventen und Absolventinnen mit Förderpreisen ausgezeichnet

Die Studierenden der Technischen Universität Hamburg (TUHH) Janik John und Jasmin Moll wurden auf dem Hamburger Bautag 2022 für ihre hervorragenden Leistungen in ihren Masterarbeiten, Sabrina Goldbach und Mareike Jäntsch für ihre exzellenten Bachelorarbeiten mit dem Förderpreis der Stiftung der Bauindustrie Hamburg in Höhe von insgesamt 4.500.- Euro ausgezeichnet.

Zum Hamburger Bautag wurden die Gäste von TUHH-Präsidentin Irina Smirnova begrüßt. Dipl.-Ing. Olaf Demuth, Vorstandsvorsitzender des Bauindustrieverbandes Hamburg Schleswig-Holstein e. V., verlieh die Preise an die Studierenden. „Die Baubranche ist gut durch die Corona-Krise gekommen, muss jetzt allerdings mit den Folgen des Ukraine-Krieges kämpfen. Die Prognosen auf dem Arbeitsmarkt sind trotzdem sehr gut und so bietet die Bauwirtschaft allen angehenden Absolventen und Absolventinnen hervorragende Berufsaussichten“, so Demuth. Mit der Preisvergabe unterstützt die Stiftung der Bauindustrie Hamburg das Ziel der TUHH im besonderen Maße, Anreize für ein hochwertiges und zügiges Studium zu geben.

Unter dem diesjährigen Motto „Nachhaltigkeit im Bauwesen- gegenwärtige und zukünftige Konzepte“, fand der Hamburger Bautag am 8. Juni 2022 wieder in Präsenz statt.

Mit wieder zahlreichen Teilnehmern in Präsenz und vielen Ausstellern, hat sich der Bautag zu einem bedeutenden Forum zwischen Wissenschaft und Praxis entwickelt, in dem die Zukunftsperspektiven der Bauindustrie sowie ihre Auswirkungen auf die universitäre Ausbildung von Bauingenieuren und Bauingenieurinnen diskutiert werden. Neben Fachvorträgen fand auch eine Firmenkontaktmesse zwischen Bauwirtschaft und den Studierenden beziehungsweise und Absolventen und Absolventinnen der TUHH statt.

Der Hamburger Bautag wurde bereits zum 18. Mal von der TUHH, der Fachschaft Bau- und Umweltingenieurwesen der TUHH und dem Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e.V. veranstaltet.

Ansprechpartnerin für die Presse: RAin Janine Hammler, Bauindustrieverband Hamburg Schleswig-Holstein e. V., Tel.: 040 / 468656-0, E-Mail: hammler@biv-hh-sh.de,

Newsticker

Bauwirtschaftsdaten 2021: Region Hamburg und Region Schleswig-Holstein

vorherige News Nachricht 1 von 2 vorherige News

Kontakt

Bauindustrieverband
Hamburg Schleswig-Holstein e. V.

Geschäftsstelle Hamburg
Loogestraße 8
20249 Hamburg
Telefon: 040 468656-0
Telefax: 040 468656-26
zur Anfahrtsskizze Hamburg

Geschäftsstelle
Schleswig-Holstein
Ringstraße 54
24103 Kiel
Telefon: 0431 53548-0
Telefax: 0431 53548-14
zur Anfahrtsskizze Kiel


E-Mail: info(at)biv-hh-sh.de

zum Kontaktformular

Diese Seite gehört zum Internetauftritt des Bauindustrieverbandes Hamburg Schleswig-Holstein e.V. unter www.biv-hh-sh.de, © 2022